Martin-Marianne-Logo-neu
 
 

Zur Person

Marianne Martin

Dipl. Sozialarbeiterin  -  Supervisorin  -  Enneagrammlehrerin

Marianne Martin

Dipl. Sozialarbeiterin - Supervisorin - Enneagrammlehrerin
Immer war mir ein freundliches und verständnisvolles Miteinander ein wichtiges Anliegen, daher ist aus heutiger Sicht meine fortlaufende Tatkraft, mich kontinuierlich weiter zu qualifizieren und heute ausschließlich in der Beratung tätig zu sein, eine durchaus lineare Entwicklung. Im Jahr 2011 bin ich gemeinsam mit meinem Kollegen Dr. Martin Jochheim für den Hessischen Konsulentendienst gestartet, ein Beratungsangebot für den Umgang mit Menschen mit Behinderung und herausforderndem Verhalten. Wir sind bei der Landesarbeitsgemeinschaft Wohnen für behinderte Menschen in Hessen e. V. beschäftigt und haben den Dienst nach unseren Vorstellungen aufgebaut, der als Kurzzeitberatung auf Grundlage der humanistischen Psychologie ausgerichtet ist. Daneben bin ich freiberufliche Supervisorin und Fortbildnerin und habe viel Freude an meinen unterschiedlichen Tätigkeiten. Die Begleitung der Menschen auf einem Stück ihres beruflichen oder privaten Weges, die Anregung von Entwicklung und das gemeinsame Suchen nach individuellen Wegen der Entlastung ist eine Aufgabe, die mir große Freude und Erfüllung bereitet. Dabei sind höchste Wertschätzung und Anerkennung der jeweiligen Persönlichkeit sowie die Nähe zu den Menschen in der Beratung die wesentlichen Bestandteile der Zusammenarbeit.

Persönliches:

Aufgewachsen in einer kinderreichen Familie, wurde mir soziales Denken und die dazugehörige Toleranz schon in die Wiege gelegt. Ich lebe mit meiner Familie auf dem Westerwald, beide Töchter sind inzwischen erwachsen. Mit meinem Mann, der inzwischen beruflich nicht mehr gebunden ist, können wir viel gemeinsame Zeit genießen. Früh übernahm ich nach meiner Ausbildung zur Erzieherin bereits Leitungsverantwortung und habe diese Tätigkeit jederzeit gerne und mit viel Engagement erfüllt.

Jahrgang 1958,  verheiratet,  2 erwachsene Töchter

Berufliches:

Nach meiner Ausbildung als Erzieherin habe ich Sozialarbeit studiert und insgesamt fast 30 Jahre als Leiterin von stationären und ambulanten Wohneinrichtungen der Behindertenhilfe gearbeitet. Die dort erworbenen beruflichen Erfahrungen habe ich als Fachreferentin in einer überregionalen Beratungsstelle der Behindertenhilfe bis Juni 2008 anwenden und weitergeben können.

Seit 2008 bin ich freiberuflich als Supervisorin und Fortbildnerin tätig.

Durch diverse Aus- und Weiterbildungen konnte ich meine fachliche Weiterentwicklung kontinuierlich vertiefen

Sozialmanagement

Abschluss 1995 an der evangelischen Fachhochschule Darmstadt

 

Supervision und Leitung
von Mitarbeitergruppen

Abschluss 1999 beim Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge, Frankfurt


Enneagrammlehrerin

Abschluss 2007 beim Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge, Berlin


Marianne Martin